Eilmeldung

Eilmeldung

Fechten: Borel und Errigo holen Gold in Tiflis

Der Franzose Yannick Borel und Arianna Errigo aus Italien haben sich am zweiten Tag der Fecht-EM in Tiflis Gold gesichert.

Sie lesen gerade:

Fechten: Borel und Errigo holen Gold in Tiflis

Schriftgrösse Aa Aa

Der Franzose Yannick Borel und Arianna Errigo aus Italien haben sich am zweiten Tag der Fecht-EM in Tiflis Gold gesichert.

Borel setzte sich im Degen-Finale in Georgiens Haupstadt gegen den Italiener Paolo Pizzo durch. Damit konnte er die EM-Krone erfolgreich verteidigen, die er sich vergangenes Jahr in Polen erkämpft hatte.

Der Goldjunge von Rio gewann mit 15:10 gegen Pizzo, den Weltmeister von 2011.

Die neue Florett-Königin ist Arianna Errigo. Sie holte sich damit bereits ihr zweites Europa-Gold in Folge. Die Italienerin setzte sich im Finale mit 15:14 gegen die Russin Inna Deriglazowa durch.

Das Turnier bietet die letzte Vorbereitung für die Teilnehmer für die WM, die am 19. Juli in Leipzig beginnt.