Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Confed Cup: Portugal schlägt Russland


Russland

Confed Cup: Portugal schlägt Russland

Portugal hat das Halbfinale beim Confed Cup so gut wie erreicht. Der Europameister schlug Gastgeber Russland im zweiten Gruppenspiel mit eins zu null. Das Tor fiel bereits in der achten Minute, erzielt durch Cristiano Ronaldo. Trotzdem schaute Trainer Fernando Santo nicht sonderlich glücklich aus. Bundesliga-Profi Raphael Guerreiro von Borussia Dortmund verletzte sich schwer. Der 23-Jährige wurde mit Verdacht auf Knöchelbruch in ein Krankenhaus in Moskau gefahren.

Für Portugal ist das letzte Gruppenspiel vor dem Halbfinale gegen Neuseeland am Samstag nur noch Formsache. Die Russen treten gegen Mexiko an.