Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Radiohead und Corbyn beim Glastonbury Musikfestival


Großbritannien

Radiohead und Corbyn beim Glastonbury Musikfestival

Dritter Tag beim Glastonbury Musikfestival im Südwesten Englands. Jeremy Corbyn kommt zu Besuch, der Chef der Labour-Partei. Ein Pflichttermin für den Politiker, nachdem bei der jüngsten Parlamentswahl vor allem die Stimmen der jungen Wähler für Corbyns erfolgreiche Aufholjagd verantwortlich waren. “Wir sollten alle folgende Maxime im Leben berücksichtigen: Jeder Mensch ist einzigartig”, so der Corbyn. “Jeder, den wir treffen, kennt jemanden, den wir nicht kennen. Man sollte andere Menschen nicht als Bedrohung wahrnehmen oder als Feind. Man sollte sie als Quelle von Wissen, Freundschaft und Inspiration wahrnehmen.”

Der Höhepunkt am Vorabend war der Auftritt der englischen Band Radiohead. Vor zwanzig Jahren waren sie an gleicher Stelle zum ersten Mal Headliner eines Festivals – ein heute noch legendärer Gig im englischen Regen. Dieses Mal blieben zum Glück alle trocken. Am letzten Tag des Festivals spielen unter anderem die Dropkick Murphys, Barry Gibb und Chartstürmer Ed Sheeran als Headliner.