Eilmeldung

Eilmeldung

In 5 Tagen zu Platin: Jay-Zs neues 'digital-only' Album

4:44 ist nur begrenzt zu erhalten - dennoch wurde es in Kürze mehr als eine Million mal verkauft.

Sie lesen gerade:

In 5 Tagen zu Platin: Jay-Zs neues 'digital-only' Album

Schriftgrösse Aa Aa

Der US-amerikanische Hip-Hopper hat mit seinem neuen Album erneut einen Verkaufsschlager gelandet – und das obwohl es nur digital zu haben ist.

Nach nur fünf Tagen auf dem Markt gab es für 4:44, so der Name der Platte, von der _ Recording Industry Association of America_ (RIAA) die beliebte Auszeichnung. Für normale Alben, die in Läden oder auf herkömmlichen Streaming-Plattformen erhältlich sind, ist das normal.

Doch Jay-Zs neue Musik war nur auf seiner eigenen Streaming-Plattform Tidal sowie Kunden des US-Mobilfunkanbieters Sprint zugänglich. Die Kooperation mit Sprint dürfte für die guten Zahlen wohl ausschlaggebend gewesen sein. Die Firma bot ihren Kunden das Album eine Zeit lang kostenfrei an.

Erst im vergangenen Jahr hatte die RIAA begonnen, digitale Streams in die Rechnungen aufzunehmen. Wenn das Lied 1500 Mal abgespielt wurde, gilt das als eine verkaufte Schallplatte.

Jay-Z, der mit bürgerlichem Namen Shawn Carter heißt, hatte bereits 2013 für sein Album Magna Carta Holy Grail eine erfolgreiche Partnerschaft geschlossen. Die Platte war zunächst nur für Samsung-Kunden zum Download bereitgestellt worden. Auch dieses Album gewann schnell Platin.

In den kommenden Tagen soll 4:44 auch auf Apple Music und iTunes verfügbar sein.