Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Paris: Polizei räumt illegales Lager


Frankreich

Paris: Polizei räumt illegales Lager

Ein illegales Lager mit etwa 2500 Migranten im Norden von Paris ist von der französischen Polizei evakuiert worden.

In mehr als 30 Bussen wurden die Menschen weggefahren.

Ein Vertreter der Präfektur Ile-de-France, Francois Ravier, erklärte, man werde die Menschen vorerst in Turnhallen unterbringen. Es sei Platz für alle.

Die Auffangzentren für Migranten in Frankreich sind allerdings schon jetzt viel zu voll. Die Unterbringung sei zunächst nur provisorisch, so die Präfektur.

Die Bürgermeisterin der französischen Hauptstadt, Anne Hidalgo, war vor Ort. Sie gab kein Statement ab, aber half beim Essen austeilen: