Eilmeldung

Eilmeldung

Internet-Hype: Merkels Augenrollen - oder Putins Zaubertrick?

Sie lesen gerade:

Internet-Hype: Merkels Augenrollen - oder Putins Zaubertrick?

Schriftgrösse Aa Aa

Als GIF, als Foto, als Video: die Bilder von Angela Merkel, die die Augen verdreht, während Russlands Präsident auf dem G20-Gipfel in Hamburg am Freitag mit ihr redet, gehen um die Welt und haben sich zu einem Internet-Hit entwickelt. Einige Versionen wurden zehntausendfach geteilt.

Das Verhältnis von Wladimir Putin mit der deutschen Kanzlerin gilt schon immer als schwierig. Doch zum Ende des G20-Gipfels hat der russische Präsident die Kanzlerin gelobt und auf seiner Abschlusspressekonferenz gesagt, die Gastgeberin Angela Merkel habe bei diesem Treffen das bestmögliche Ergebnis erzielt.

Viel kommentiert wurde natürlich auch das erste Treffen von Wladimir Putin mit seinem US-Amtskollegen Donald Trump – doch das hat im Internet weniger inspiriert als die Merkelsche Reaktion.

Schon am Freitag hatte das Augenrollen der Kanzlerin Rätsel aufgegeben.


Einige sehen das Augenrollen ganz anders.


Auf Twitter gibt es unterschiedliche Kommentare – viele mit ein bissl Bewunderung für die Kanzlerin.




Und haben Sie dieses Foto schon gesehen?



Zu Putin-Trump kommentieren Internet-User.


War es wie bei “House of Cards”?