Eilmeldung

Eilmeldung

Cliff Diving World Series: Jimenez und Duque auf Platz Eins

Sie lesen gerade:

Cliff Diving World Series: Jimenez und Duque auf Platz Eins

Schriftgrösse Aa Aa

Portugal, die Insel Sao Miguel: Traumhafte Klippen, tolles Wetter, und eine Hitze, bei der man gerne im Wasser landet: Bei den Cliff Diving World Series durften 22 Athleten den erleichternden Sprung wagen.

Die Mexikanerin Adriana Jimenez verwandelte ihren Sprung zu ihrem ersten Sieg: mit 303,50 Punkten landete sie vor der Australierin Helena Merten.

Bei den Männern schaffte der Kolumbianer Orlando Duque den Sprung auf Platz Eins, zum ersten Mal seit vier Jahren. Er landete vor dem US-Amerikaner Steven LoBue.

Die nächsten Sprünge gibt es dann in zwei Wochen in Italien, in La Polignano a Mare.