Eilmeldung

Eilmeldung

Neue Spekulation: IS-Chef Al-Bagdadi tot?

Der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte liegen "bestätigte Informationen" über den Tod vor. Eine Bestätigung dafür steht aus.

Sie lesen gerade:

Neue Spekulation: IS-Chef Al-Bagdadi tot?

Schriftgrösse Aa Aa

Die Spekulationen über den Tod des Anführers der Miliz Islamischer Staat, Abu Bakr al-Bagdadi, haben neue Nahrung erhalten. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit Sitz in London berichtete von “bestätigten Informationen” über den Tod Al-Bagdadis. Aktivisten aus dem syrischen Dair as-Saur hätten diese Informationen von hochrangigen Mitgliedern der IS-Miliz erhalten.

Weder die US-Armee noch das russische Militär bestätigten den Bericht. Das letzte Lebenszeichen sendete der Mitte 40-jährige Iraker Anfang November in Form einer Audiobotschaft. Seitdem herrscht Funkstille. Über Al-Bagdadis Tod war in der Vergangenheit bereits mehrfach spekuliert worden.

Über Twitter berichtete die Beobachtungsstelle vom Tode des IS-Chefs: