Eilmeldung

Eilmeldung

Easyjet-Ableger in Österreich

Sie lesen gerade:

Easyjet-Ableger in Österreich

Schriftgrösse Aa Aa

Die britische Billigfluglinie Easyjet will sich auch nach dem Brexit ihre Zukunft auf dem europäischen Markt sichern. Sie plant, eine Lowcost-Airline in Österreich aufzubauen mit Namen Easyjet Europe. Der Hauptsitz soll in Wien entstehen. Jobs beim Easyjet-Sitz in Luton bei London sollen nicht wegfallen.

Die Fluglinie muss eine Lizenz in einem EU-Land haben, um Flughäfen innerhalb der EU zu bedienen – unabhängig vom Ergebnis der Brexit-Verhandlungen. Großbritannien wird die EU im März 2019 verlassen.
Easyjet hat darüber hinaus bereits eine Lizenz für die Schweiz.