Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Nachgehakt: Mehr und mehr Säureattacken in London?


Großbritannien

Nachgehakt: Mehr und mehr Säureattacken in London?

Gerade hat es in London mehrere Angriffe mit Säure gegeben. Daher ein Blick in die britischen Statistiken.

Die Zahl der Menschen, die in England wegen Säureattacken im Krankenhaus behandelt wurden, hat ein Drei-Jahres-Hoch erreicht. Das belegen die jetzt veröffentlichten Zahlen.

Zwischen April 2016 und Feburar 2017 waren es insgesamt 98 Fälle, die die aktuell zugänglichen Statistiken aufzeigen.

Wenn sich die aktuellen Zahlen fortsetzen, würde es allein in London in diesem Jahr 200 Säureangriffe geben.

Die Metropolitan Police erklärte, es habe in den vier letzten Monaten des vergangenen Jahres bis April 2017 in London 66 Säure-Attacken gegeben.

2015 waren es 129 Säureangriffe, vor einem starken Anstieg 2016 mit 224 Fällen.

Die Polizei hat inzwischen einen 16-Jährigen im Zusammenhang mit den Säure-Attacken auf Mopedfahrer festgenommen.