Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Vorwürfe der Gewalt gegen Mossul-Befreier


Irak

Vorwürfe der Gewalt gegen Mossul-Befreier

Hot topic map

Hot Topic Mehr zu Mosul

Nach der Befreiung der irakischen Stadt Mossul gibt es Hinweise darauf, dass siegreiche Kämpfer gewalttätig mit ihren Gefangenen umgehen.

Diese Bilder zeigen Männer in Armeeuniform, die mögliche Kämpfer der IS-Miliz gefangenhalten, sie demnach auch misshandeln und töten.

Das Verteidigungsministerium teilte mit, solche Vorfälle werde man nicht dulden. Die Anweisung laute, dass mutmaßliche IS-Mitglieder verhört werden müssten und vor Gericht kämen.

Mossul war 2014 vom IS erobert worden, in seinem spektakulärsten militärischen Erfolg.

Seit dem Herbst lief die Rückeroberung der Stadt durch die Armee und ihre Verbündeten. Die letzten Viertel wurden diese Woche für befreit erklärt.

China: Bürgerrechtler Liu Xiaobo nach jahrelanger Haft gestorben

China

China: Bürgerrechtler Liu Xiaobo nach jahrelanger Haft gestorben