Eilmeldung

In Venezuela haben sich Demonstranten während des Generalstreiks versammelt, um den Druck auf Präsident Nicolás Maduro zu erhöhen. Sie fordern die geplanten Wahlen für eine neue verfassungsgebende Versammlung zu annullieren.

Mindestens drei Menschen wurden während der Auseinandersetzungen getötet, mindestens 300 weitere verhaftet.

Offenbar beteiligten sich Millionen von Menschen an dem Streik. Die USA, Kolumbien, Frankreich, Spanien und die EU haben Präsident Maduro ebenfalls dazu aufgerufen, die Abstimmungen abzusagen. Maduro hatte dieses Votum für den 30. Juli geplant hat.

Mindestens 100 Menschen sind seit Beginn der Proteste im April ums Leben gekommen.


Mehr no comment