Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Türkei trennt sich von Nationaltrainer Terim


Sport

Türkei trennt sich von Nationaltrainer Terim

Wegen “fußballfremder Dinge” haben sich Fatih Tarim und der türkische Fußball-Verband getrennt. Der 65-Jährige war seit 2013 als Nationaltrainer im Amt. Nun sind in den sozialen Netzwerken Aufnahmen aufgetaucht. Terim soll bei einem Streit und wohl auch bei einer Schlägerei beteiligt gewesen sein. Dabei wurden fünf Personen verletzt. Das Nachbarrestaurant seines Schwiegersohnes wurde verwüstet. Terim leitete das Nationalteam bereits zum dritten Mal.