Eilmeldung

Mann findet Gold und Geld im Wert von 40.000 Euro

"Was in Neukölln so alles unterm Baum liegt...", twitterte die Berliner Polizei. Zum Beispiel ein Kilo Gold und 3500 Euro Bargeld.

Sie lesen gerade:

Mann findet Gold und Geld im Wert von 40.000 Euro

Schriftgrösse Aa Aa

Einen lukrativen Fund hat ein Mann im Berliner Stadtteil Neukölln gemacht. In einer Mappe unter einem Baum entdeckte er 3500 Euro und Gold. Die 22 unterschiedlich großen Barren sollen über ein Kilo gewogen haben. Er brachte die Wertsachen sofort zur Polizei und erfuhr dort, dass Ehrlichkeit tatsächlich am längsten währt.

Weil sich neben Bargeld und Gold auch Dokumente in der Mappe befanden, konnte der Eigentümer schnell ermittelt werden. Und auch der ehrliche Finder geht nicht leer aus. Dem Mann steht ein gesetzlich vorgeschriebener Finderlohn von drei bis fünf Prozent des Gesamtwerts zu. Der soll rund 40.000 Euro betragen.


“Was in Neukölln so alles unterm Baum liegt…”