Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Trump twittert gegen China


USA

Trump twittert gegen China

Nach Nordkoreas jüngstem Raketentest attackiert US-Präsident Donald Trump China über den Kurznachrichtendienst Twitter.

Nordkorea hatte am Freitag eine Interkontinentalrakete getestet, die nach eigenen Angaben auch Ziele in den USA erreichen könnte. Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un sagte, dass der Test eine “ernsthafte Warnung” an die Vereinigten Staaten sei, die Nordkorea wiederholt mit Sanktionen und Krieg gedroht hatten.

Trump schrieb nun auf Twitter:
“Ich bin enttäuscht von China. Unsere törichten früheren Staatschefs haben es China erlaubt, hunderte Milliarden Dollar im Handel zu verdienen, und sie machen nichts für uns mit Nordkorea, außer reden. Wir werden das nicht länger erlauben. China könnte das Problem leicht lösen!”

Zwar bemüht sich China zusammen mit Russland um Deeskalation im Konflikt auf der koreanischen Halbinsel, doch China ist auch Nordkoreas wichtigster Handelspartner und Verbündeter.

Nach den bisherigen Raketentests hatte Trump an China appelliert, Maßnahmen gegen Nordkorea zu ergreifen, und dessen provokative Atompolitik zu stoppen.

China besitzt die größte Armee der Welt, und hat erst kürzlich mit einem umfangreichen Modernisierungsprogramm des Militärs begonnen. Am Morgen nahm Peking den 90. Geburtstag der Volksbefreiungsarmee zum Anlass, seine Macht in einer gewaltigen Militärparade mit 12 000 Soldaten sowie rund 500 gepanzerten Fahrzeugen und Militärflugzeugen zu demonstrieren.