Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Türkische Mittelmeerküste: Mann schießt in Strandclubs um sich


Türkei

Türkische Mittelmeerküste: Mann schießt in Strandclubs um sich

In Bodrum an der türkischen Mittelmeerküste hat ein Bewaffneter auf Gäste und Personal zweier Strand-Nachtclubs gefeuert. Ein 18-jähriger Mitarbeiter des Lokals wurde mehrmals getroffen und starb noch auf dem Weg ins Krankenhaus. Vier Menschen – zwei Mitarbeiter, zwei Gäste – wurden schwer verletzt.

Die Bluttat soll sich gegen 3.00 Uhr früh ereignet haben, 400 Menschen hielten sich in den Clubs auf. Der Angreifer floh offenbar in der allgemeinen Panik in einem Auto.


“Es war wie ein Albtraum”, sagte ein Nachtclub-Manager zu türkischen Medien, “keine Ahnung wieso er es getan hat. Wir wissen nichts über den Angreifer.”

su