Eilmeldung

Sie lesen gerade:

40 Grad im Schatten - Neue Hitzewelle auf Zypern


Zypern

40 Grad im Schatten - Neue Hitzewelle auf Zypern

Bereits zum dritten Mal in diesem Sommer wird Zypern von einer Hitzewelle heimgesucht.

Die Thermometer steigen über 40 Grad – und die Hitze soll bis Donnerstag anhalten.

Wie das Wetteramt der Insel mitteilte, wurden am frühen Montagmorgen in Nikosia bereits über 30 Grad Celsius gemessen.

Ende Juni und Mitte Juli waren es über mehrere Tage hinweg bis zu 42 Grad gewesen.

Personen, die sich auf Zypern aufhalten, wird geraten, sich nicht zu lange im Freien unter der Sonne aufzuhalten, helle Kleidung aus Baumwolle zu tragen und viel Wasser zu trinken.

Ältere oder kranke Menschen sollen wenn möglich nicht aus dem Haus gehen.

Vorerst ist ein Ende in Sicht: Am Freitag bilden sich Regenwolken und es könnte Gewitter geben. Zumindest im Inland und in bergigen Regionen fallen dann auch die Temperaturen.


Trotz der Hitzewelle werden zahlreiche Touristen auf der Insel erwartet.


Für Abkühlung muss man nicht lange suchen…