Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Olympia 2028 in Los Angeles - 2024 in Paris


Frankreich

Olympia 2028 in Los Angeles - 2024 in Paris

Los Angeles lässt Paris die Olympischen Spiele 2024 ausrichten und bekommt die Olympiade vier Jahre später – in den USA wird diese Entscheidung gefeiert. Noch nie hat eine Stadt elf Jahre Zeit gehabt, um die Olympischen Spiele vorzubereiten. Kosten soll die Olympiade in L.A. rund 5,3 Milliarden Dollar, ein Teil des Geldes kommt vom IOC soll die Summe, der Rest von Sponsoren und vom Verkauf der Eintrittstickets.

Der Bürgermeister von Los Angeles Eric Garcetti erklärte: “An meinem allerersten Tag als Bürgermeister habe ich als erstes einen Brief an das Olympische Komitee geschrieben, um zu sagen, dass wir die Olympischen Spiele zurückbringen wollen. An diesem Tag haben wir eine bemerkentswerte Reise begonnen. In einer Sport Metapher: es war ein Marathon.”

Paris hatte von Anfang an erklärt, nur die Olmpiade 2024 organisieren zu wollen. Die Bürgermeisterin Anne Hidalgo twitterte ihre Freude so, es gebe jetzt drei Gewinner: Paris, Los Angeles und das IOC.

Der Deal zwischen dem Olympischen Komitee und den beiden Städten muss noch am 13. September in Lima offiziell abgesegnet werden, doch diese Entscheidung gilt nur als Formalie.