Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Letzter internationaler Auftritt von Superstar Usain Bolt


Sport

Letzter internationaler Auftritt von Superstar Usain Bolt

Für die Leichtathleten geht es ab kommendem Freitag bei der Weltmeisterschaft in London wieder um Edelmetall. Alle Blicke sind natürlich auf Supersprinter Usain Bolt gerichtet, der seinen letzten großen internationalen Auftritt hat. Der achtmalige Olympiasieger und elfmalige Weltmeister aus Jamaika ließ bei einer Pressekonferenz keinen Zweifel an seinem Selbstbewusstsein:
“Ich bin bereit und ich bin erfreut wieder bei einer WM dabei zu sein. Ich werde im Athletendorf sein und die ganze Atmosphäre richtig genießen. Es ist einfach toll, wieder hier zu sein und ich freue mich ganz besonders, denn diesmal bin ja sogar aufgrund der Umstände sogar der Außenseiter.”


Der 30-Jährige startet bei seinen letzten Titelkämpfen über 100 und 4×100 Meter und will danach seine Karriere beenden. Auf die 200 Meter verzichtet er. Er hofft, dass seine Rekorde solange wie möglich bestehen bleiben, wie er der versammelten Presse mitteilte: “Kein Athlet wünscht sich, dass sein Rekord jemals gebrochen wird. Ich will ihn nicht verlieren, denn ich will später meinen Kindern erzählen, dass ich immer noch der beste bin.”

Bolts Weltrekord von 2009 steht bei 9,58 Sekunden. Der Jahrhundertsprinter hatte jedoch zuletzt mit Rückenproblemen zu kämpfen. Das Sprintfinale wird am Samstag Abend ausgetragen.