Eilmeldung

TODO: Add variables

no comment

Bolivien feiert Mutter Erde

Am Tag der Mutter Erde (1. August) haben Bolivianer der Göttin Pachamama gehuldigt. In den Anden verbrannten Inkas zu Ehren der Göttin der Erde und der Fruchtbarkeit farbiges Papier und Süßigkeiten. Auch Heilpflanzen, Eier, Mineralien und Tiere werden geopfert. Gefeiert wird im Monat August, weil dann die erste landwirtschaftliche Saison endet und die Bauern hoffen, dass sie reiche Ernte einfahren. Die Tradition gibt es auch in Argentinien, Chile und Peru.

Mehr no comment