Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Wechsel zu PSG? Neymar verabschiedet sich von Barca-Kollegen


Welt

Wechsel zu PSG? Neymar verabschiedet sich von Barca-Kollegen

Der Wechsel des brasilianischen Fußballnationalspielers Neymar zu Paris St. Germain steht offenbar kurz vor dem Abschluss. Medien berichten, der 25-Jährige habe sich von seinen Mannschaftskollegen beim FC Barcelona verabschiedet und nicht am Training am Mittwochmorgen teilgenommen. Sein (Noch-)Arbeitgeber meldete, Neymar sei mit Erlaubnis des Trainers der Übungseinheit ferngeblieben.

PSG ist offenbar bereit, die für Neymar festgeschriebene Ablösesumme von 222 Millionen Euro zu zahlen. Sein Vertrag bei Barca läuft noch bis 2021. Nach Informationen der französischen Sportzeitung L‘Équipe könnte der Brasilianer an diesem Freitag in Paris eintreffen und sich den medizinischen Untersuchungen bei den PSG-Ärzten unterziehen.

Im vergangenen Jahr führte er Brasilien zum Olympiasieg, mit dem FC Barcelona wurde er 2015 und 2016 Spanischer Meister, 2015 gewann er mit dem Verein die Champions League. 2013 war er vom FC Santos nach Katalonien gewechselt.