Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Mehr Urlaub für 3 Stunden Sport - Motivation für Schwedens Angestellte


Schweden

Mehr Urlaub für 3 Stunden Sport - Motivation für Schwedens Angestellte

Das nennt man Mitarbeitermotivation: In Schweden bieten einige Unternehmen ihren Mitarbeitern eine Woche zusätzlichen Urlaub im Jahr an, wenn diese im Gegenzug Sport treiben.

Die körperliche Aktivität muss drei Stunden pro Woche außerhalb der regulären Arbeitszeit stattfinden. So versuchen die Unternehmen stressbedingte Krankheiten bei ihren Angestellten zu reduzieren.

Antonio Paramio nimmt dieses Angebot wahr. “Jetzt muss was passieren”, habe er zu sich gesagt, bevor er mit dem Sport begann.

Seit er an dem Projekt teilnimmt, fühlt er sich fitter und nicht mehr so müde. “Ich finde es fantastisch, dafür Extra-Urlaub zu bekommen.”

In dem IT-Unternehmen, in dem er arbeitet, gibt jeder zweite Angestellte an, sich manchmal gestresst zu fühlen.

Nach Angaben der Personalleiterin gibt es immer mehr stressbedingte Krankheiten. Neben anderen Maßnahmen habe man deshalb beschlossen, einen Anreiz für mehr Sport zu schaffen.

In seiner zusätzlichen Woche Urlaub plant Paramio übrigens angeln zu gehen.