Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Zahlen und Fakten zur Atombombe auf Nagasaki


Japan

Zahlen und Fakten zur Atombombe auf Nagasaki

  • Am 9. August 1945 um 11.01 Uhr haben die USA eine Atombombe auf die japanische Stadt Nagasaki abgeworfen
  • Die Bombe wurde von der US-Armee „Fat Man“ getauft, sie wog mehr als 4 Tonnen
  • Mindestens 35.000 Menschen wurden direkt getötet, 60.000 verletzt
  • Die Zahl der Opfer wird auf insgesamt 80.000 bis 100.000 geschätzt
  • 23 % der Gebäude brannten nieder
  • 70 % des Industriegebiets der Stadt wurden zerstört
  • Der Radius der totalen Zerstörung betrug rund 3,2 km
  • Es war der zweite Abwurf einer Atombombe nur drei Tage nach “Little Boy” in Hiroshima
  • Sechs Tage später kapitulierte Japan, am 2. September endete der II. Weltkrieg auch in Asien

Lesen Sie hier mehr zu den Gedenkfeiern des Abwurfs vor 72 Jahren >> Nagasaki gedenkt der Opfer