Eilmeldung

Londoner Kaufhauskette startet Weihnachtsgeschäft

Gut viereinhalb Monate vor dem Fest locken Tannenbaumkugeln, Nussknacker und Tannenbäume in London zum vorweihnachtlichen Einkauf.

Sie lesen gerade:

Londoner Kaufhauskette startet Weihnachtsgeschäft

Schriftgrösse Aa Aa

Dass die Briten einen besonderen Humor haben, ist bekannt. Besucher der Londoner Kaufhauskette Selfridges in der Oxford Street reiben sich in diesen Tagen trotzdem verwundert die Augen.

Gut viereinhalb Monate vor dem Fest locken Tannenbaumkugeln, Nussknacker und Tannenbäume zum vorweihnachtlichen Einkauf. Die Aktion soll den Umsatz in der verkaufsschwachen Sommersaison fördern. Dazu Einkaufsleiterin Geraldine James:

“Der einzige Grund, warum wir das tun, ist weil es so erfolgreich ist. Ein Kaufhaus ist in zwei großen Halbjahresperioden tätig. Eine ist im Sommer und die andere im Winter. Ein großer Teil der Wintersaison ist das Weihnachtsfest. Ich gebe zu, dass die Leute stöhnen. Aber sie stöhnen, und dann lächeln sie, oder sie stöhnen und dann kaufen sie etwas”.

Während draußen die seltene Sonne vom britischen Himmel scheint, überkommt im Kaufhaus so manchen Kunden die weihnachtliche vor-vor Freude:

“Mir ist es egal, ich mag Weihnachten.”
“Ich denke, es ist etwas früh.”
“Es ist nie zu früh.”

Nach eigenen Angaben ist das Kaufhaus mit der Aktion weltweit das Erste, das das Weihnachtsgeschäft einläutet.