Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Sziget-Festival: weltoffenes Budapest


welt

Sziget-Festival: weltoffenes Budapest

Warmlaufen für den ersten großen Act des Abends. US-Sängerin Pink wird erwartet, hier auf dem Sziget Festival in der ungarischen Hauptstadt Budapest. Der Künstlerin aus den USA werden weitere folgen, so Kasabian und The Chainsmokers.

Die meisten Besucher kommen aus dem Ausland, vor allem jene, die eine ganze Woche bleiben. Sie sind aus den Niederlanden, Großbritannien oder Frankreich an die Donau gereist, um Konzerte, Theaterstücke, Zirkusvorstellungen, Ausstellungen und Filmvorführungen zu erleben.

Wer nur für einen Tag vorbeischaut, kommt meist aus Ungarn selbst – das zeigt die Erfahrung, denn es ist bereits die 25. Ausgabe. Im vergangenen Jahr stellten die Veranstalter einen Rekord auf: 496.000 Besucher kamen auf das Festivalgelände.

Über den Kurznachrichtendienst Twitter hielten die Veranstalter des Festivals die Besucher über das zu erwartende Wetter auf dem Laufenden: