Eilmeldung

In Italien sind bei schweren Unwettern fast 50 Menschen verletzt worden.
Die nordöstliche Küstenregion zwischen den Städten Venedig und Josolo ist am Donnerstag von einem Tornado und schweren Regenfällen heimgesucht worden.
Besonders betroffen war die Ortschaft Cavallino Treporti, in der jedes Jahr italienische und ausländische Touristen ihren Camping-Urlaub verbringen.
Der Sturm beschädigte mehrere Strom- und Telefonleitungen und riss hunderte Bäume um.

Mehr no comment