Eilmeldung

Türkei: Mutmaßlicher IS-Terrorist tötet Polizisten

Ein Terrorverdächtiger hat in Istanbul einen Polizisten erstochen. Der Mann war kurz zuvor in Gewahrsam genommen worden.

Sie lesen gerade:

Türkei: Mutmaßlicher IS-Terrorist tötet Polizisten

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Terrorverdächtiger hat in Istanbul einen Polizisten getötet. Der Mann war kurz zuvor in Gewahrsam genommen worden. Er soll im Namen des sogenannten “Islamischen Staats” einen Bombenanschlag geplant haben.

Während seiner Vernehmung zückte der Mann ein Messer und stach auf einen Beamten ein. Dieser wurde mit einem Rettungsfahrzeug abtransportiert und starb kurze Zeit später im Krankenhaus. Sein Angreifer wurde bei der Messerattacke erschossen.

Die Türkei erlebte im vergangenen Jahr die schwerste Anschlagserie ihrer jüngeren Geschichte. Hunderte Menschen wurden bei Angriffen ermordet. Das letzte Attentat, zu dem sich die IS-Miliz bekannte, war das Blutbad im Istanbuler Nachtclub “Raina”. 39 Menschen starben, als dort ein Mann in der Silvesternacht um sich schoss.


Der schwer verletzte Polizist starb kurz nach der Attacke im Krankenhaus.