Eilmeldung

Wie wurden Indien und Pakistan vor 70 Jahren getrennt?

Sie lesen gerade:

Wie wurden Indien und Pakistan vor 70 Jahren getrennt?

Schriftgrösse Aa Aa

Mit einem Strich auf der Landkarte hat ein Brite im August 1947 über das Schicksal von Millionen bestimmt: Regionen mit muslimischer Mehrheit sollten zu Pakistan, der Rest zu Indien gehören. Bis heute sind Pakistan und Indien verfeindet.
Die Hindus waren in Britisch-Indien in der Überzahl. Der britische Vizekönig Lord Mountbatten stimmte der Forderung Muhammad Ali Jinnahs, dem Anführer der Muslim-Liga, nach einer Aufteilung zu. Den endgültigen Strich auf der Landkarte zog ein britischer Jurist, Sir Cyril Radcliffe. Er kannte Indien nicht, aber seine Idee war simpel.
Etwa 15 Millionen Menschen entschlossen sich nach der Bekanntgabe der neuen Grenzen zu flüchten. Tausende Kinder und alte Menschen starben dabei. Viele Frauen wurden entführt oder vergewaltigt, Musliminnen von Hindus und Hindufrauen von Muslimen.
Diese politische Umwälzung kostete rund einer Million Menschen das Leben.
Nach 1965 errichteten beide Staaten Stacheldrahtzäune an der gemeinsamen Grenze.

Indien und Pakistan haben seit 1947 drei Kriege geführt, die Beziehungen bleiben angespannt, besonders wenn es um die umstrittene Himalaya-Region Kaschmir geht. Beide Staaten beanspruchen das gesamte Kaschmirtal für sich. Indien nennt den pakistanischen Teil “von Pakistan okkupiert”. Pakistan nennt ihn dagegen “Azad Kaschmir”, was so viel heißt wie freies Kaschmir.

Nun bereiteten sich die beiden Länder darauf vor, 70 Jahre Unabhängigkeit von Großbritannien zu feiern. Ein Jubiläum, welches die beiden Länder teilen.
In Wagah, dem einzigen Grenzübergang zwischen Indien und Pakistan, stehen sich die Nachbarn direkt gegenüber. Pakistanische Soldaten in schwarzen Uniformen trafen auf indische Soldaten in beiger Uniform. Fanfaren und Fahnenzeremonien trugen zu dem Spektakel bei.
Tausende Besucher aus beiden Ländern kamen nach Wagah, um die Show des Patriotismus zu bewundern.

Zu den Feierlichkeiten in Pakistan finden Sie hier weitere Informationen.