Eilmeldung

Ein besorgniserregendes Video aus China zeigt einen Mopedfahrer, der in ein riesiges Senkloch mitten bei einem Zebrastreifen fällt. Der Vorfall ereignete sich in der Stadt Beihai in der Provinz Guangxi im Südosten des Landes. Das knapp 10 Meter breite und 1,8 Meter tiefe Loch hatte sich nur wenige Momente vor dem Vorfall aufgetan und einen großen Teil des Zebrastreifens verschluckt. Der Fahrer war laut Medienberichten mit seinem Smartphone beschäftigt, als er in das Loch raste. Glücklicherweise blieb er offenbar unversehrt und konnte selbstständig wieder aus dem Loch klettern, wie die Website Shanghaiist berichtet.

Mehr no comment