Eilmeldung

Bei der Weltmeisterschaft im Sushi-Zubereiten nahmen Köche aus 15 Ländern teil, Gastgeber des Ereignisses war natürlich die japanische Hauptstadt Tokio. Denn schließlich ist Japan die Heimat der Reis- und Fischspezialität. Die Preisrichter bewerteten die schmackhaften Wettbewerbsbeiträge unter anderem nach deren Kreativität und Originalität – munden mussten sie natürlich auch. Sieger wurde ein russischer Sushi-Meister, der ein Lokal in Norwegen betreibt.

Mehr no comment