Eilmeldung

Barcelona: Großer Bahnhof für Dembélé

Der Franzose kam von Borussia Dortmund und unterschrieb am Montag einen Fünfjahresvertrag. Der BVB fand bereits einen Ersatz.

Sie lesen gerade:

Barcelona: Großer Bahnhof für Dembélé

Schriftgrösse Aa Aa

Camp Nou statt Westfalenstadion. Der FC Barcelona hat Ousmane Dembélé bei seinem ersten Auftritt im Trikot der Katalanen einen großen Bahnhof bereitet. Rund 18.000 Anhänger der Blaugrana bescherten dem 20-jährigen Nachfolger von Ballkünstler Neymar einen beeindruckenden Empfang.

Und der siebenfache französische Nationalspieler fügte sich spielerisch gleich gut ein, obwohl die Messlatte hoch liegt. Seine Signatur unter den Fünf-Jahres-Vertrag lässt sich Barcelona 105 Millionen Euro plus mögliche Bonuszahlungen von bis zu 42 Millionen kosten.

Als Dembélé-Ersatz verpflichtete Borussia Dortmund Stürmer Andrej Jarmolenko von Dynamo Kiew für rund 30 Millionen Euro.