Eilmeldung

Heldin auf Twitter: Sandra Bullock spendet 1 Mio. Dollar für Flutopfer

Umgerechnet rund 835.000 Euro stellt die US-Schauspielerin für die Opfer von Sturm "Harvey" zur Verfügung.

Sie lesen gerade:

Heldin auf Twitter: Sandra Bullock spendet 1 Mio. Dollar für Flutopfer

Schriftgrösse Aa Aa

Die US-Schauspielerin Sandra Bullock wird in sozialen Netzwerken gelobt, weil sie eine Million Dollar an das US-amerikanische Rote Kreuz spendete.

Das Geld soll den Opfern der nach Sturm “Harvey” entstandenen Flutkatastrophe zugute kommen.

Trotz der politischen Spannungen im Land hoffe sie, dass die Menschen zusammenstehen, so Bullock. “In 2,5 Meter hohem Wasser spielt die Politik keine Rolle, Menschen spielen eine Rolle”, soll die Schauspielerin gesagt haben.

Die 53-jährige gehört zu den beliebtesten und bestbezahlten Hollywood-Stars und setzt sich häufig für gute Zwecke ein.

Auch zahlreiche andere US-Stars kündigten an, spenden zu wollen. Der US-Konzern Disney will ebenfalls eine Million Dollar bereitstellen.

In den Unwettern, die Sturm Harvey mit sich brachte, sind bisher 19 Menschen ums Leben gekommen. Der Sachschaden wird auf umgerechnet rund 2,5 Milliarden Euro geschätzt.

Auf Twitter bekam Bullock für ihre Großzügigkeit viel Aufmerksamkeit. Nutzer lobten sie als “wundervollen Menschen mit einer wundervollen Seele”.


“Das ist ein hochkarätiger Hollywood-Star”


Ein Nutzer erinnert daran, dass Bullock schon bei Hurrikan Katrina eine Million Dollar spendete.


“Sie zählte schon immer zu meinen Lieblingen”.


“Eine Königin”.