Eilmeldung

3 Tage Dauerregen: Überschwemmungen in der Ostschweiz

Nach 3 Tagen Regen sind rund um St. Gallen, am Bodensee und im Rheintal weite Gegenden überflutet.

Sie lesen gerade:

3 Tage Dauerregen: Überschwemmungen in der Ostschweiz

Schriftgrösse Aa Aa

Heftige Regenfälle haben am Wochenende in mehreren Orten in der Ostschweiz zu Überschwemmungen geführt. Betroffen waren vor allem die Bodenseeregion und das Rheintal, dort unter anderem die Gegenden um Rüthi und Altstätten.

Mehr als zwei Tage hielten die Niederschläge an. Allein im Kanton St. Gallen wurden die Feuerwehren und Polizeien zu mehr als 600 Einsätzen gerufen. Verletzte wurden bisher nicht gemeldet.

In den kommenden Tagen wird sich die Lage aber bessern, weitere Regenfälle werden zunächst nicht erwartet. Dennoch warnt die Polizei weiterhin vor der Gefahr von Hangrutschungen und Muren.