Eilmeldung

Frankreich triumphiert beim Rennen um den Mont Blanc

Bei Ultra-Trail du Mont Blanc triumphiert der Franzose François D'Haene mit schlägt damit Kilian Jornet aus dem Rennen.

Sie lesen gerade:

Frankreich triumphiert beim Rennen um den Mont Blanc

Schriftgrösse Aa Aa

170 Kilometer über knapp 10.000 Höhenmeter – diese legten die Teilnehmer des Ultra-Trail du Mont Blanc an mehreren Tagen zurück. Mehr als 2.500 Profis und Amateure kamen zur 15. Auflage des bekannten Wettlaufs, um die Mont-Blanc-Gruppe in Frankreich, Italien und der Schweiz zu umrunden. Es handelt sich um den härtesten Bergmarathon Europas.

Nach einer sechsjährigen Pause meldete sich der Spanier Kilian Jornet zurück, der mit seinen drei Siegen bislang als meistgekrönter Gewinner des Marathons galt.

Doch letztendlich gewann der Franzose François D’Haene , der den Parcours in nur 19 Stunden zurücklegte und das Rennen damit zum dritten Mal für sich entschied.
Damit triumphierte zum dritten Mal in Folge ein Franzose bei dem gefährlichen Wettlauf.

Bei den Damen siegte die Spanierin Nuria Picas mit 25 Stunden und 41 Minuten. Es handelt sich um ihren ersten Sieg beim Marathon um den Mont Blanc.