Eilmeldung

Die 10 besten Videos von #Irma

Einige Menschen haben sich für beeindruckende Aufnahmen in halsbrecherische Lagen begeben...

Sie lesen gerade:

Die 10 besten Videos von #Irma

Schriftgrösse Aa Aa

Hurrikan Irma ist mit Orkanwinden und Sturmfluten über die Karibik und den Süden der USA gefegt.

Zeitweise waren mehr als 5,5 Millionen Menschen von Stromausfällen betroffen.

Während in einigen Gebieten die Aufräumarbeiten begannen und das Ausmaß der Zerstörung deutlich wurde, machten sich andere Regionen noch auf das Schlimmste gefasst.

In diesen Zeiten erlangen auch soziale Netzwerke immer mehr Bedeutung. Zahlreiche Menschen waren auf Twitter und Facebook angewiesen, um herauszufinden, wie sie Hilfe bekommen können, wo sich die nächste Notunterkünft befindet oder wie es Freunden und Verwandten geht.

Wer keinen Strom für den Fernseher mehr hatte, konnte den Weg des Hurrikans in Echtzeit verfolgen.

Etliche Menschen filmten sintflutartige Regenfälle, Überflutungen und Winde aus ihrem Fenster. Andere wagten sich entgegen aller Warnungen nach draußen.

10 der beeindruckendsten Videos von #Irma aus den sozialen Netzwerken haben wir für Sie zusammengestellt.

Justin Drake ist ein sogenannter “Stormchaser” ein “Sturmjäger”.


Die Bäume in diesem Video halten den Winden von bis zu 285 km/h nur mit Mühe und Not stand.


Dieser Reporter wird vom Sturm weggeblasen.


Das Dach einer Tankstelle wird davongeblasen.


Ein Video aus dem Auge des Sturms.


Heftige Winde auf Marco Island.


In der Bucht in Tampa zog sich das Wasser komplett zurück – um danach rapide anzusteigen.


Dieser Reporter kann sich gerade noch vor einem umfallenden Baum retten.


Für manche ist es eine Frage der Ausrüstung.


Ein reißender Bach weniger Zentimeter unterhalb des Balkons.


Rettungsaktion für Flamingos


Fotostrecke von #Irma
Storm Irma in the US and Caribbean