Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Syrien: Rückkehr nach Ost-Aleppo

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Syrien: Rückkehr nach Ost-Aleppo

<p>Der Aufbau beginnt und langsam kommt das Leben zurück in den Osten der nordsyrischen Stadt Aleppo. <br /> Bis Ende des vergangenen Jahres war sie zuletzt von Al-Qaida-Verbündeten besetzt.</p> <p>Es fehlt vor allem an Geld, um die Infrastruktur rasch wieder aufzubauen. Dennoch sind im siebten Kriegsjahr viele Bewohner – oft nach sehr langer Zeit in Flüchtlingslagern – zurückgekehrt. <br /> Angaben der <span class="caps">UNO</span> zufolge haben sich in der ersten Jahreshälfte mehr als 600.000 Menschen auf dem Weg zurück in ihre Dörfer und Städte gemacht. </p> <p>Mehr als 11 Millionen Syrer sind in Folge des Bürgerkriegs auf der Flucht, davon fünf Millionen im Ausland.</p> <p>Die meisten der Rückkehrer kamen laut der <span class="caps">UNO</span> in ihr eigenes Haus zurück, obwohl vielfach der Zugang zu Trinkwasser und Gesundheitsdiensten eingeschränkt war.</p> <p>Laut russischen Angaben hat die von Moskau unterstützte Assad-Regierung inzwischen 85 Prozent des Landes zurückerobert.</p>