Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Winterspiele 2018 Pyeongchang

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Winterspiele 2018 Pyeongchang

<p>In fünf Monaten sollen in Südkorea die Olympischen Winterspiele starten. Der zentrale Austragungsort Pyeongchang liegt nur 80 Kilometer von der nordkoreanischen Grenze entfernt. Das weitgehend isolierte Nordkorea hat mit Raketen- und Atomtests die Spannungen auf der Halbinsel immer wieder verschärft.</p> <p><span class="caps">IOC</span>-Präsident Thomas Bach lässt jedoch keine Zweifel aufkommen, dass die Winterspiele in Südkorea im kommenden Februar trotz der Spannungen auf der koreanischen Halbinsel stattfinden. Der <span class="caps">IOC</span>-Präsident hofft, dass die Generalversammlung der Vereinten Nationen eine Resolution für den olympischen Frieden im November verabschiedet. </p> <p>Die Spiele in Pyeongchang sind vom 9. bis 25. Februar 2018 geplant. Sollte die Führung in Nordkorea den Konflikt weiter anheizen, dürfte aber eine politische Debatte über eine Alternative anstehen.</p> <p><blockquote class="twitter-tweet" data-lang="de"><p lang="de" dir="ltr">Kommentar: Auf nach Südkorea zu den Olympischen Winterspielen 2018 in <a href="https://twitter.com/hashtag/Pyeongchang?src=hash">#Pyeongchang</a> ⛷ <a href="https://t.co/3TbtGbQqnv">https://t.co/3TbtGbQqnv</a></p>— Korea Welle (@Koreawelle) <a href="https://twitter.com/Koreawelle/status/907136852666306560">11. September 2017</a></blockquote><br /> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script></p>