Eilmeldung

Rheintalstrecke ab dem 2. Oktober wieder offen

Die gesperrte Rheintalstrecke der deutschen Bahn soll ab dem 2. Oktober wieder befahrbar sein, und damit fünf Tage eher als bisher geplant.

Sie lesen gerade:

Rheintalstrecke ab dem 2. Oktober wieder offen

Schriftgrösse Aa Aa

Die gesperrte Rheintalstrecke der deutschen Bahn soll ab dem 2. Oktober wieder befahrbar sein, und damit fünf Tage eher als bisher geplant. Das verlautete aus Bahnkreisen.

Seit dem 12. August ist die Strecke wegen eines Bau-Unfalls zwischen Rastatt und Baden-Baden gesperrt. Dadurch ist die wichtige Nord-Süd-Verbindung zwischen Rotterdam und Genua, zu der der Abschnitt gehört, unterbrochen.

Für Reisende bedeutet die Sperrung, dass sie in Busse umsteigen müssen. Die Güterwirtschaft kann hingegen nicht so leicht wechseln, sie klagt inzwischen über Schäden in Milliardenhöhe, auch wenn die Bahn Alternativrouten angeboten hat.


Rund 200 Güterzüge sind normalerweise pro Tag auf der Strecke unterwegs, zusätzlich zu zahlreichen Zügen des Personennah- und fernverkehrs.

Im August waren beim Tunnelbau bei Rastatt Wasser und Erde eingedrungen. Daraufhin sackten die Schienen ab.

dpa/euronews/Symbolfoto: Sebastian Terflot / CC BY-SA 3.0

Zusatzlink
Infos der Bahn zu den Bauarbeiten