Eilmeldung

Nordkorea schießt erneut Rakete über Japan hinweg

Sie lesen gerade:

Nordkorea schießt erneut Rakete über Japan hinweg

Schriftgrösse Aa Aa

Nordkorea hat erneut eine Rakete abgeschossen, die dann über Japan hinwegflog. Sie kam zweitausend Kilometer östlich von Japan im Meer auf.

Nach südkoreanischen Angaben flog die Rakete insgesamt 3700 Kilometer weit; auf ihrem Flug erreichte sie eine Höhe von fast achthundert Kilometern.

Erst letzten Monat hatte Nordkorea einen ähnlichen Raketentest abgehalten.

Solche Provokationen könne man nicht hinnehmen, sagte Japans Regierungschef Shinzo Abe. Nordkorea habe sich über den Willen der Weltgemeinschaft hinweggesetzt, eine friedliche Lösung zu finden.

Jetzt müssten die jüngsten Sanktionen auch voll umgesetzt werden. Nordkorea müsse verstehen, so Abe weiter, dass es auf diesem Weg nicht weitergehen könne.

Anfang des Monats hatte Nordkorea auch wieder einen Atomtest abgehalten, nach eigenen Angaben diesmal einer Wasserstoffbombe.

Daraufhin verhängte der Weltsicherheitsrat diese Woche neue Sanktionen.