Eilmeldung

Katalonien: Polizei beschlagnahmt Flugblätter für Referendum

In einer Firma nahe Barcelona wurden über eine Millionen Flugblätter, Broschüren und Plakate für die geplante Abstimmung gefunden.

Sie lesen gerade:

Katalonien: Polizei beschlagnahmt Flugblätter für Referendum

Schriftgrösse Aa Aa

Die spanische Polizei hat über eine Millionen Flugblätter, Broschüren und Plakate für das geplante Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien beschlagnahmt. Das Material sei in einer Firma nahe Barcelona gefunden worden, teilte das Innenministerium mit. Unter den Dokumenten waren demnach rund 700.000 Flugblätter, auf denen für ein “Ja” beim Referendum geworben wurde.

Die 72-jährige Rentnerin Dolors Gimbert zeigt sich unbeeindruckt: “Was kann uns die Polizei tun, wenn wir friedlich sind? Wir machen bloß Demokratie, das ist alles, Demokratie.”

In Madrid nahmen am Sonntag mehrere hundert Menschen an einem Treffen zur Unterstützung der Volksabstimmung teil. Sie soll nach dem Willen von Kataloniens Regionalregierung am 1. Oktober stattfinden. Die spanische Zentralregierung versucht, die Separatisten von den Unabhängigkeitsplänen abzubringen.