Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Türkei: Brennender Privatjet am Flughafen Atatürk in Istanbul

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Türkei: Brennender Privatjet am Flughafen Atatürk in Istanbul

<p>In der Türkei ist der Atatürk-Flughafen in Istanbul am Donnerstagabend zeitweise geschlossen worden, nachdem ein Kleinflugzeug über die Landebahn hinausgeschossen war. Offenbar gab es einen technischen Defekt und das Fahrwerk der Maschine war nicht ausgefahren. </p> <p>Laut der Nachrichtenagentur <span class="caps">APTN</span> fing der Privatjet dann Feuer. Medienberichten zufolge wurden mindestens vier Personen verletzt.</p> <p>Bei dem Passagier soll es sich um einen Geschäftsmann aus Kirgisien handeln, der mit einer türkischen Crew in einer auf Nordzypern registrierten Maschine unterwegs war.</p> <p>In der Türkei gilt seit dem Putschversuch um Juli 2016 der Ausnahmezustand.</p>