Eilmeldung

Ägyptens Wirtschaft erholt sich

Ägyptens Wirtschaft hat begonnen, sich zu verbessern.

Sie lesen gerade:

Ägyptens Wirtschaft erholt sich

Schriftgrösse Aa Aa

Ägyptens Wirtschaft hat begonnen, sich zu verbessern. Nach dem Aufstand im Jahr 2011 und den folgenden Unruhen erholt sich die Wirtschaft, so die Ratingagentur Moody´s.

Ägypten profitiert von Reformen und entwickelt eine neue Dynamik. Eine der wichtigsten Neuerungen betrifft die Regelungen für kleine und mittlere Unternehmen.

Das neue Gesetz wird voraussichtlich bis zum Ende des laufenden Jahres in Kraft treten und zielt darauf ab, die Besteuerung zu vereinfachen. Dazu der ägyptische Handelsminister Tareq Qabil:

“Wir arbeiten an einem Gesetz für kleine und mittlere Unternehmen und es ist eines der wichtigsten Gesetze. Erstens wird es kleine Unternehmen in den Rahmen der offiziellen Arbeit integrieren und zweitens wird dieses Gesetz die Unternehmen dazu animieren, sich nun dem regulierten Markt anzuschließen”.

Die Regierungsreform wird vom internationalen Währungsfonds mit 12 Milliarden Dollar für drei Jahre entscheidend unterstüzt. Dazu Dalia Salem vom Ministerium für internationale Zusammenarbeit:

“Der Bereich der kleinen und mittleren Unternehmen ist aktuell der wichtigste Sektor, an dem wir arbeiten. Viele junge Menschen sind in Ägypten in diesem Bereich tätig. Die Reform wir mit der ökonomischen Entwicklung für viele junge Unternehmer neue Jobs schaffen, insbesondere im Bereich der Kleinunternehmen”.

Ausländische Kredit- und Direktinvestitionen sind durch den internationalen Währungsfonds abgesichert. Die Wirtschaft wächst. Aber der Tourismussektor, der wichtigste Bereich für die ägyptische Wirtschaft, hat noch nicht wieder das Niveau vor der Krise erreicht.

Das Land hofft, Urlauber mit dem billigen ägyptischen Pfund zu locken. Die Inflation ist auf 30 Prozent gestiegen.