Eilmeldung

Drohgebärde der US-Luftwaffe: Kampfflugzeuge kreisen östlich von Nordkorea

Die Maschinen kamen dem Land so nahe wie kein US-Kampfflugzeug seit mehr als 15 Jahren.

Sie lesen gerade:

Drohgebärde der US-Luftwaffe: Kampfflugzeuge kreisen östlich von Nordkorea

Schriftgrösse Aa Aa

Die US-Luftwaffe hat Kampfflugzeuge östlich von Nordkorea kreisen lassen. Die Maschinen vom Typ B-1B und F-15C befanden sich im internationalen Luftraum, kamen dem Land aber so nahe wie kein US-Kampfflugzeug seit mehr als 15 Jahren.

Der Flug zeige nach Angaben des US-Verteidigungsministeriums die Ernsthaftigkeit, mit der die Vereinigten Staaten das – so wörtlich – “rücksichtslose Verhalten” Nordkoreas behandele. Damit werde unterstrichen, dass US-Präsident Donald Trump viele militärische Möglichkeiten habe, um jeder Bedrohung zu entgegnen, sagte eine Pentagon-Sprecherin.

In Nordkoreas Hauptstadt Pjöngjang kam es unterdessen zu einer Massenkundgebung für Machthaber Kim Jong-un und gegen die Vereinigten Staaten. US-Präsident Trump hatte erst am Donnerstag weitere Sanktionen wegen der Raketenversuche des Landes verhängt.