Eilmeldung

#btw17: Witzige und ernste Tweets aus dem Wahllokal

Welche witzigen und ernsten Kommentare gibt es aus den Wahllokalen? Wir haben einige interessante Tweets für Sie zusammengestellt.

Sie lesen gerade:

#btw17: Witzige und ernste Tweets aus dem Wahllokal

Schriftgrösse Aa Aa

Der Wahlkampf zur Bundestagswahl 2017 hat niemanden wirklich vom Hocker gerissen, die Kampagne galt gemeinhin als unspektakulär und langweilig. Doch gehen am Wahltag gehen entgegen der Erwartungen mehr Menschen wählen als vor vier Jahren? Laut einiger Twitterer hat es in den Städten zum Teil Schlangen vor einigen Wahllokalen gegeben. Es hatte auch viele Aufrufe gegeben, sich am Urnengang zu beteiligen. Selfies darf man bei der Stimmabgabe keine machen.

Wie sieht es in deutschen Wahllokalen aus? Auf Twitter gibt es nette und weniger nette Eindrücke davon, was sich am Wahlsonntag in Deutschland so abspielt. Das Wahllokal mit der Wachstischdecke zum Beispiel wirkt wie der Küchentisch der Oma aus längst vergangenen Zeiten.

Viele bringen ihre Kinder mit zur Wahl, die das Geschehen dann besonders originell kommentieren.


Nicht nur Kinder, auch Hunde kommen mit, dürfen aber nicht rein…


Finden einige im Wahllokal sogar ihr Glück fürs Leben?


Für Scherze ist natürlich auch Platz in den sozialen Medien.


Weniger witzig ist dieses Gespräch, über die EdwardEyWhat?! twittert. Sein Tweet wurde hundertfach geteilt.


Aber es gibt auch das in Deutschland…


In Berlin laufen Zehntausende Marathon und könnten damit Wähler behindern. Die Polizei verspricht Hilfe.


Offenbar regnet es in so manches Wahlbüro auch rein…


Gewählt wird nicht nur in der Stadt – hier die erwähnt Wachstischdecke.


Mal sehen, wie die Wahlbeteiligung am Ende aussieht.