Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Dior- und Saint Laurent-Schauen in Paris


Cult

Dior- und Saint Laurent-Schauen in Paris

In der französischen Hauptstadt Paris präsentierte das Haus Dior eine Hommage an das Bild des ewigen Jungen bei der Frühling-Sommer-Kollektion 2018: Kreationen von Maria Grazia Chiuri.

Diese Saison wollte Chiuri auch der Arbeit weiblicher Künstler eine Bühne geben und nahm sich Niki de Saint Phalle, die Schöpferin der Nanas, als Inspiration.

Maria Grazia Chiuri ist die erste Frau als Creative Director an der Spitze von Dior.

Das Haus Yves Saint Laurent hatte sich den perfekten Hintergrund, den Eiffelturm, ausgesucht, die Haute Couture in all ihrem Glamor und Licht, Eleganz zwischen Klassik und Extrem, Schwarz-Weiß und Rot.

“Die Saint Laurent Frau will Spaß”, sagt Chefdesigner Anthony Vaccarello. “Sie ist nicht depressiv. Sie will das Leben genießen.”







Auswahl der Redaktion

Nächster Artikel
Die Biennale in Lyon zeigt "fließende Welten"

Cult

Die Biennale in Lyon zeigt "fließende Welten"