Eilmeldung

Katalonien: Endspurt vor Unabhängigkeitsreferendum

Sie lesen gerade:

Katalonien: Endspurt vor Unabhängigkeitsreferendum

Schriftgrösse Aa Aa

Feierstimmung in Barcelona: “Referendum ist Demokratie” prangte in großen weißen Buchstaben über der Menge, während die Befürworter des katalanischen Unabhängigkeitsreferendums am Freitagabend zur letzten Demonstration vor der geplanten Abstimmung am Sonntag zusammenkamen.

Die Regionalregierung zeigt sich weiter entschlossen, das Votum gegen den Widerstand der Madrider Zentralregierung durchzusetzen. Der katalanische Präsident Carles Puigdemont: “Heute haben wir schon gewonnen. Sie kannten uns nicht und sie kennen uns immer noch nicht. Sie wollten, dass wir bei den ersten Schwierigkeiten aufgeben, aber sie wussten nicht, dass wir durch die Hindernisse stärker werden und gewinnen werden.”

Bürgerkomitees riefen dazu auf, Schulen und andere Gebäude, die als Wahllokale dienen sollen, zu besetzen, um eine Räumung durch Sicherheitskräfte zu verhindern. Die katalanische Polizei hatte angekündigt, diese am frühen Sonntagmorgen zu evakuieren. Eine Eskalation solle jedoch vermieden werden. Das Referendum war vom Verfassungsgericht und der Zentralregierung verboten worden.