Eilmeldung

TODO: Add variables

no comment

Gegen das Burka-Verbot: "Gegen die Hetze"

In Wien hat es Protest gegen das Verhüllungsverbot gegeben, das am 1. Oktober 2017 in ganz Österreich in Kraft getreten ist. Das neue Gesetz verbietet es Frauen, Burka und Nikab zu tragen, doch im Gesetzestext ist nicht von Religion die Rede. Auch Verkleidungen sollen nur zu bestimmten Gelegenheiten erlaubt sein. Auf der Demonstration in Wien stand “Gegen die Hetze” auf den Plakaten, da sich Musliminnen durch das Gesetz diskriminiert fühlen.

Die Tourismusindustrie in Österreich fürchtet einen Rückgang der Gäste aus arabischen Staaten. Es gibt Informationsbroschüren in mehreren Sprachen.

Das Verhüllungsverbot ist zwei Wochen vor den Parlamentswahlen in Österreich in Kraft getreten. Einer der Hauptinitiatoren war der österreichische Außenminister Sebastian Kurz von der ÖVP, der in den Umfragen vorne liegt und Christian Kern (SPÖ) als Bundeskanzler ablösen könnte.

Mehr no comment