Eilmeldung

Überwachungsbilder zeigen Amokschützen von Las Vegas

Er wird als ganz normaler Typ beschrieben, noch Stunden nach dem Blutbad in Las Vegas suchen Ermittler verzweifelt nach dem Motiv des Schützen.

Sie lesen gerade:

Überwachungsbilder zeigen Amokschützen von Las Vegas

Schriftgrösse Aa Aa

Einen Tag nach dem Amoklauf in Las Vegas suchen Ermittler weiter nach dem Motiv des Mannes, der mindestens 59 Menschen tötete und über 500 verletzte. Eines ist sicher: Der Mann mochte das Glücksspiel und fühlte sich in den Spielhallen von Vegas zu Hause.

Im Zusammenhang mit den Ermittlungen veröffentlichte die Polizei Bilder einer Überwachungskamera in einem Casino von Las Vegas. Die Aufnahmen, entstanden im Cosmopolitan Hotel, stammen vom Oktober 2011 und zeigen Stephen P. wie er ausrutscht und hinfällt.

Nach Informationen der Ermittler verklagte P. das Hotel damals und verlangte 100.000 Dollar Entschädigung.

In dem Fall wurde ein Schlichtungsverfahren eingeleitet. 2014 entschied das Gericht gegen P.

Einige Bilder aus dem Inneren des Hotels.