Eilmeldung

Eilmeldung

Taliban-Anschläge in Afghanistan: Mehr als 80 Tote und 150 Verletzte

Sie lesen gerade:

Taliban-Anschläge in Afghanistan: Mehr als 80 Tote und 150 Verletzte

Schriftgrösse Aa Aa

Bei erneuten Taliban-Angriffen in Afghanistan sind Dutzende Menschen getötet worden. Einer der schwersten Überfälle in diesem Jahr galt einem Trainingszentrum der Polizei in der Provinzhauptstadt von Paktia. Dort kamen 41 Menschen ums Leben, mehr als die Hälfte von ihnen waren Sicherheitskräfte. Unter ihnen auch der Polizeichef von Paktia. Insgesamt sieben Taliban-Kämpfer wurden getötet.

Über 150 Menschen wurden beim Angriff verletzt, die Krankenhäuser sind überfüllt.

Die Lage in Afghanistan hat sich seit Ende der Nato-Kampfmission und dem Abzug der meisten internationalen Soldaten vor drei Jahren stark verschlechtert. Die USA und einige Nato-Staaten wollen dort nun wieder einige Tausend zusätzliche Soldaten einsetzen.