Eilmeldung

Eilmeldung

Peru: Junge Schildkröten im Amazonas ausgesetzt

In Peru haben Mitarbeiter des Umweltministeriums rund 5000 junge Terekay-Schienenschildkröten im Amazonas ausgesetzt. Die Art gilt als gefährdet.

Sie lesen gerade:

Peru: Junge Schildkröten im Amazonas ausgesetzt

Schriftgrösse Aa Aa

In Peru haben Mitarbeiter des Umweltministeriums rund 5000 junge Schildkröten im Amazonas ausgesetzt.

Konkret handelt es sich um Terekay-Schienenschildkröten, sie gelten als gefährdet.

Die Regierung hat inzwischen ein Programm zum Schutz der Art aufgelegt.

Unter anderem werden Schildkröteneier am Flussufer eingesammelt und dann in Sicherheit ausgebrütet.

Die Regierung hofft, durch die Maßnahme die Zahl der einst häufigen Tiere wieder deutlich erhöhen zu können.

Die Terekay-Schienenschildkröte kommt vor allem im Amazonas und im Orinoco vor.

Umweltbehörde SERNANP
Bericht bei SERNANP
Wikipedia-Eintrag zu Terekay-Schienenschildkröten